Teaser_MYITeaser_MYI

Startseite DSHS > Grossübernahme im internationalen eSport

02.02.2022 // MYI Entertainment

Grossübernahme im internationalen eSport

Die durch den saudischen Staatsfond finanzierte Savvy Gaming Group (SGG) übernimmt für 1 Milliarde Dollar die ESL vom schwedischen Konzern Modern Times Group. Ausserdem kauft die SGG für 500 Mio. Dollar den ESL-Konkurrenten Faceit und fusioniert die beiden Unternehmen. Hier gehts zu den News. 

Diese News kommt zu einer spannenden Zeit. Erst vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Microsoft den Publisher Activision Blizzard, Macher von Titeln wie World of Warcraft, Call of Duty, Overwatch oder Hearthstone, für $68.7 Milliarden kaufen wird. Die $1.5 Milliarden für Faceit und ESL scheinen im Gegensatz dazu wie Peanuts. Für die eSports-Industrie ist das aber definitiv ein Megadeal.

Eine erfolgsversprechende Kombination
ESL ist einer der führenden Organisatoren für eSports-Profiligen und Megaevents. Und Faceit ist führend im Bereich Amateur-eSports. Die Kombination macht Sinn, da sich beide gut ergänzen. Zusammen sind sie nun der weltweit stärkste Anbieter für eSports-Events. Grundsätzlich sind Monopole natürlich kritisch zu betrachten. Welchen Einfluss das auf die schnell wachsende eSports-Branche hat, wird sich zeigen.

Überraschende Reaktion der Szene
Erstaunlich wenig wird in den Medien und auf Social Media über den Käufer diskutiert. Die SGG wird vom Public Investment Fund finanziert, dessen Vorsitz der saudische Kronprinz inne hat. Dass der Monarchie, die ihr Rechtssystem auf der Grundlage der Scharia ausgelegt hat, diverse Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen wird, ist eigentlich ein grosses Thema. Als 2020 der Neom, die saudische Planstadt, als Sponsor diverser eSports-Events angekündigt wurde, war die Aufruhr gross. Damals haben sich die Talents der eSports-Events gegen die Sponsoren ausgesprochen und konnten damit bewirken, dass die Sponsorings rückabgewickelt wurden. Nun gibt es nur wenige negative Stimmen zu lesen. Ob sich Mitarbeitende, Partner und eventuell auch Fans daran stören, wird sich wohl erst mittelfristig zeigen.

Investment ins Wachstum
Eine grosse Frage ist nun, was der neue Inhaber für den eSports machen kann bzw. ob und wie nun Geld investiert wird. Im Idealfall so, dass die Szene nachhaltig wachsen kann. Dem eSports fehlt eine starke, regional fundierte Amateurszene. Genau hier könnte das ESL-Faceit-Konstrukt viel bewegen. In ersten News für die CS:GO-Szene wurde z.B. ein $100'000 Fund angekündigt, mit dem lokale Event-Organisatoren unterstützt werden sollen. Die ersten Zeichen sind also positiv.

Ein Kommentar von Manuel Oberholzer (COO & Co-Founder bei MYI Entertainment)

Hier Newsletter abonnieren

Kontakt

MYI Entertainment
Manuel Oberholzer (COO & Co-Founder)
E-Mail: manuel.oberholerzer@myi.ch
Web: www.myientertainment.com/

logo_myi

Verwandte Guides

Lädt...
News
Teaser_MYI

Hertha BSC steigt in League of Legends ein

Zum Start in das Jahr 2022 baut Hertha BSC das Engagement im Gaming und eSports aus und hat den Einstieg in die Strauss Prime League 2nd Division (League of Legends) bekannt gegeben. Dort trifft der Club in Zukunft unter anderem auf Eintracht Frankfurt. Hier gehts zur ganzen News.

19.01.2022

News
teaser_adidas

adidas steigt ins Metaverse ein

Sportartikelhersteller adidas hat mit dem Kauf von einem Grundstück in der virtuellen Welt “The Sandbox” und dem Launch von NFTs den Einstieg in das Metaverse bekannt gegeben. Hier gehts zur ganzen News.

09.12.2021

News
teaser_myi

FC Barcelona steigt in League of Legends ein

In einer Pressemitteilung wurde verkündet, was Gerüchte in der Szene bereits vermuten liessen: Der FC Barcelona übernimmt ab 2022 ein Team in der spanischen LVP Superliga - der regional höchsten Spielklasse in League of Legends - und unterstreicht sein Commitment zum Thema eSports. Hier gehts zur ganzen News.

24.11.2021

News
teaser_myi

Arcane: League of Legends erobert Netflix

League of Legends (LoL) ist auch 12 Jahre nach Veröffentlichung noch eines der beliebtesten Games weltweit. Während die besten LoL-Teams am Wochenende um den Weltmeistertitel gekämpft haben, startete auf Netflix die erste Serie aus dem LoL-Universum: Arcane. Hier gehts zur ganzen News.

10.11.2021

News
teaser_myi

Beliebte FIFA-Reihe möglicherweise vor Rebranding

Seit 1993 trägt die beliebte Fussballsimulation von Electronic Arts den Namen FIFA. Doch damit könnte nun Schluss sein. Die aktuelle Lizenzvereinbarung zwischen EA und FIFA läuft 2022 aus und es scheint, als würden die Parteien nicht erneut zusammenfinden. Hier gehts zur ganzen News.

27.10.2021

News
teaser_myi

Azubi-Kampagne: Rewe wirbt um Gamer:innen

Aldi und Lidl haben sich bereits als Gaming-Versteher ins Spiel gebracht. Jetzt folgt mit Rewe ein weiterer großer deutscher Player: Die Supermarkt-Kette hat eine neue Kampagne gestartet, die auf diversen Social-Media-Plattformen um Auszubildende wirbt. Hier gehts zur ganzen News.

13.10.2021